Neue Information zur aktuellen Corona Situation vom 22.02.2021

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO vom 7. Januar 2021, in der ab dem 22. Februar 2021 gültigen Fassung, dürfen wir derzeit noch keine Unterrichte in unseren Fahrschulen durchführen.

Sobald wir andere oder neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation erhalten, werden wir Euch auf unserer Webseite informieren. Schaut regelmäßig rein.


Wichtig!!! Bitte lernt weiter mit der 360° App !!!

Sobald wir Plätze für die Theoretisch Prüfung bekommen, werden wir Euch kontaktieren.
Das kann auch schon mal sehr kurzfristig sein.


Erste Hilf Kurs

Der erste Hilfe Kurs darf zur Zeit ebenfalls nicht durchgeführt werden. Wir werden Euch Informieren, sobald wir dazu wieder Termine freigeben können.


Auszug aus der CoronaSchVO

§ 7 Weitere außerschulische Bildungsangebote (1b)

Der Betrieb von Fahrschulen ist nur für berufsbezogene Ausbildungen zulässig und ansonsten untersagt. Darüber hinaus dürfen praktische Ausbildungen einschließlich der Prüfung fortgesetzt werden, wenn bereits mehr als die Hälfte der verpflichtenden Ausbildungsstunden absolviert wurde und Schulungen und Prüfungen unter Beachtung der §§ 2 bis 4a dieser Verordnung durchgeführt werden. Das Erfordernis des Mindestabstands gilt bei den zulässigen Angeboten nicht für den praktischen Unterricht von Fahrschulen, wobei sich im Fahrzeug nur Fahrschülerinnen und Fahrschüler, Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer, Fahrlehreranwärterinnen und -anwärter sowie Prüfungspersonen aufhalten dürfen und diese – soweit gesundheitlich und unter Sicherheitsgesichtspunkten vertretbar – mindestens eine FFP2-Maske tragen. Die vorstehenden Regelungen gelten entsprechend für Flugschulen und Luftfahrerschulen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.